Ein treuer Begleiter: Wind und Wetter an der Nordsee

Er ist der treueste Begleiter an der deutschen Nordseeküste und sorgt dafür, dass es im Sommer nie zu heiß ist und die Winter frostig kalt. Er bringt frische Seeluft und schafft dieses wunderbar gesund-raue Klima, der den Ferienort Norden-Norddeich zu einem anerkannten Nordseeheilbad macht. Es ist der unverwechselbare Nordseewind.

Die Urlauber, die hierher kommen, suchen etwas anderes, als den reinen Strandurlaub mit Cocktailglas und Schirmchen auf der Liege am Strand. Wer seinen Urlaub an der Küste in Norddeich bucht, sucht die Herausforderung. Er möchte sich ordentlich den Wind um die Nase wehen lassen und schreckt auch nicht vor kilometerlangen Wanderungen und Fahrradtouren mit Gegenwind zurück. Zuhause wird die Wind- und Regenjacke eingepackt, die Haare zusammengebunden und die Mütze aufgesetzt. Und dann geht es an die Küste, um sich mit den Elementen zu messen.
Bereits Jahrhunderte lang vorher, bevor die Küstenorte Norddeich, Dornumersiel, Greetsiel oder Carolinensiel als Urlaubs- und Erholungsziele entdeckt wurden, trotzten die Ostfriesen der Natur, die sie mit Sturmfluten, Winterstürmen und Eisregen herausforderte. Aus der Notwendigkeit heraus passten sich die Menschen den harten Lebensbedingungen an und formten eine (Kultur-) Landschaft, die Ihnen als Besucher heutzutage den Boden bereitet für einen unvergesslichen Urlaub. Ob in den Dünen von Juist und Norderney, Borkum und Baltrum, Langeoog, Wangeroog und Spiekeroog oder über die Deiche an der ostfriesischen Küstenlinie – eine Wanderung durch die Natur an der deutschen Nordseeküste bietet Ihnen immer wieder abwechslungsreiche Erlebnisse bei Wind und Wetter.
Die heilende Wirkung, die das Reizklima an der Küste auf die menschliche Gesundheit hat, sorgt spätestens seit 2010 auch für eine stetig wachsende Besucherschar an Kurgästen – denn ab da darf sich Norden-Norddeich mit dem Zusatz Nordseeheilbad schmücken.
Egal, aus welchem Grund Sie Ihren nächsten Urlaub in unserer Ferienregion verbringen möchten – um das gesunde Klima einzuatmen, um sich mit den Kräften der Natur zu messen oder um im in der steifen Brise einen Hauch von Freiheit zu verspüren – der NordSeewind wird Ihnen dabei nicht von der Seite weichen.